Verkaufsbulle SC Harryman Pp* - siehe Verkäufe

Devito zur Eurotier 2018 nach Hannover

Zusammen mit der Bierth Gbr wurde unserer gemeinsamer Deckbulle SC Devito Pp, im Zeitraum 12.11.2018 - 16.11.2018, als Rassevertreter der Rasse Charolais, in Hannover auf der Eurotier 2018 präsentiert.

Kurz vor der Abfahrt, am 12.11.2018 gings los in Richtung Hannover
Messeeindrücke

 

 

Charolaiszüchter - Treffen 2017

                

Das diesjährige Charolais – Züchtertreffen der Charolais AG des FHB fand in diesem Jahr erstmalig in unserem Betrieb statt. Ca. 60 Interessierte hatten die Mühe auf sich genommen und teilweise mehrere hundert  Kilometer zurückgelegt, um hornlose  Charolais in der Eifel zu betrachten.

Bei schönstem Sonnenschein und warmen Temperaturen  konnten wir unsere Tiere vorstellen, und verdeutlichen wie wir unser Zuchtziel „ homozygote Hornlosigkeit im französischen Charolaistyp“ erreichen wollen.

Begonnen wurde der Rundgang mit der Besichtigung der Deckbullen. SC Devito Pp, zweier Devito – Söhne, des Gastbullen- SC Heavy Metal  Pp (vorgestellt von Günter Eckertz) und des neuen Herdenbullen - Hexagon Pp ( führt Blut von: Utrillomic, Padirac, Veneur, Malicieux usw.). Anschließend wurden die Kühe mit männlicher Nachzucht und zum Schluss Kühe mit weiblicher Nachzucht und die Färsennachzucht besichtigt.

Zum Mittagessen fanden sich alle im Frohngauer Dorfsaal ein. Nach einem ausführlichen und aufschlussreichen  Infovortrags durch Herrn Dr. Dissen, wurde die zweite  Etappe des Tages anvisiert -der Zuchtbetrieb Norbert Bierth.

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich bei Gastaussteller Günter Eckertz, bei meiner Familie, bei allen freiwilligen Helfern, beim FHB und bei allen angereisten Züchterkollegen. Ich hoffe, wir konnten die Erwartungen erfüllen.

Weitere Infos können der nachfolgenden PDF – Datei entnommen werden. (Bericht LZ)
 

bericht lz.pdf
PDF-Dokument [561.9 KB]
SC Devito Pp
SC Heavy Metal Pp
Das anschließende Mittagesen fand im Frohngauer Dorfsaal statt.

Sommerbilder 2017

Die Abkalbsaison endete am 21.03.2017 mit der Geburt von SC Dahoud P, einem tollen Bullenkalb , aus der mischerbig hornlosen Jungkuh SC Glöckchen Pp. Im Alter von 3 Jahren und 3 Monaten brachte die Heynckes Pp Tochter bereits ihr zweites Kalb zur Welt. SC Dahoud P ist wie sein Vater Devito Pp sehr harmonisch in den Übergängen und bereits mit 2 Monaten ordentlich bemuskelt. Der weiteren Entwicklung und der Hornlosuntersuchung sehen wir gespannt entgegen.

 

 

SC Granada PP homozygote Siegerfärse Hamm 2017

SC Granada PP
Auch Jungzüchter Eric im Einsatz mit Granada PP
Jungzüchter Henrik mit Gundina PP

 

In einem hochklassigen Schaukontingent von ca. 20 Charolais – Färsen konnte sich SC Granada PP als homozygotes Tier mehr als behaupten und errang den Gesamtsieg.

Aus Sicht der Hornloszucht ein sehr erfreuliches Ergebnis, da SC Granada PP die erste homozygote Färse ist, die diesen Titel erringen konnte.

Dieses Tier ist ein gutes Beispiel für unsere Zuchtphilosophie, möglichst mischerbige, leistungsstarke Elterntiere mit hohem, original französischen Blutanteil einzusetzen, um die rassetypischen Merkmale in der Hornloszucht zu verankern. Ein Weg mit dem man züchterische Fehler minimieren kam und der in kurzer Zeit auch zielführend ist.

Dementsprechend sind für mich mischerbig hornlose Tiere mit einem gehörnten, original französisch-stämmigen Elternteil züchterisch wesentlich interessanter  und geeigneter um das zuvor genannte Zuchtziel zu erreichen.

SC Granada PP ist bereits das dritte Tier aus dieser Zuchtlinie, die in Hamm einen Preis erreichen konnten. Die mischerbig hornlose Mutter SC Granate Pp, eine Jock Pp - Tochter errang 2014 den Reservesieg. Die Großmutter, die gehörnte Sesame –Tochter SC Galante konnte ebenfalls 2011 den Reservesieg erringen. ( Siehe Startseite)

 

Gleichfalls einen guten Eindruck konnte SC-Gundina PP hinterlassen, sie erreichte in der 4. Altersklasse der 3 Rang wobei sie der Preisrichterin sehr gut gefiel.

 

Bilder vom 26.05.2016

SC Devito Pp mit 3 1/2 Jahren
Devito Pp mit SC Hurrican Pp (links) und SC Devisor PP - im Alter von genau 7 Monaten
SC Galea Pp mit erstem Kalb SC Gundina PP - 7 mon.(Vater Devito Pp)
SC Granada PP ( SC Devito Pp x SC Granate Pp)
SC Gundina PP und SC Devisor PP

 

 

Homozygoter Durchschlag

 

Entgegen der Tendenz der letzten Jahre, wo vermehrt gehörte Tier aus Anpaarung Mischerbig x Mischerbig geboren wurden, haben sich im aktuellen Kälberjahrgang die Hornlos-Gene verstärkt durchgesetzt. Drei von fünf getesteten Kälber sind homozygot hornlos, zwei Untersuchungen stehen noch aus, die vorliegenden Ergebnisse sehen wie folgt aus:

 

SC Granada PP*

SC Gundina PP*

SC Devisor PP*

SC Andretta Pp*

SC Hurrican Pp*

 

Mütter der homozygoten Tiere sind SC Granate Pp, SC Galea Pp und SC Gotika Pp.

 

 

 

Geburten Februar 2016

 

SC Glöckchen Pp* ( Heynckes Pp x SC Gittana Pp) hat im zarten Alter von 26 Monaten und einer Lebendmasse von über 800 Kg ihr ersten Kalb geboren. Unter leichter Hilfestellung brachte sie eine hornlose SC Devito Pp*– Tochter zur Welt.

 

Bereits ihr zweites Kalb brachte SC Galetta Pp ( Ficus x Galicia Pp) im Alter von drei Jahren  und drei Monaten zur Welt, dabei handelt es sich um eine hornlose SC Heavy Metal Pp* - Tochter, die ohne Hilfe geboren wurde.

 

 

Fleischrindernacht in Hamm

 

Bei der Fleischrindernacht in Hamm wurde unser Betrieb durch SC Annchen PP repräsentiert. In einer der insgesamt 8 Charolais – Färsengruppen konnte Sie einen sehr guten 1B – Preis erlangen.

 

 

 

SC Granada PP
SC Gundina PP
SC Granada PP und SC Gundina PP

SC Galea Pp - Siegerfärse Hamm 2015

 

 

Mit der Reservesiegerfärse 2011 - SC Galante, der Siegerfärse 2013-  SC Glücksfee und der Reservesiegerfärse 2014 - SC Granate Pp gingen in den vergangenen Jahren stets fleischbetonte, rumpfige, schwere Tiere bei der Fleischrindernacht an den Start. In diesem Jahr wurde unser Betrieb erstmalig durch eine Färse im „Rahmentyp“ vertreten.

SC Galea Pp, Tochter von Romeo z Boru Pp X Gotika Pp ( Jermes - Tochter) zeigte am Ausstellungstag sehr viel Rahmen, Länge, korrekte Übergänge, ein gutes Fundament und einen harmonischen Bewegungsablauf, bei einer ansprechenden Bemuskelung.

Trotz der großen Konkurenz von fast 30 Charolaisfärsen, die in fünf Altersklassen gerichtet wurden, überzeugte SC Galea Pp und wurde zur Siegerfärse Charolais 2015 auserkoren.

Die messbaren Leistungsmerkmale dieser Färse lagen am 16.02.2015 bei 825 kg Gewicht und 1,55 m Kreuzbeinhöhe.

Für diese Färse heißt es zukünftig nun „produktive Leistung erbringen“, mit der Belegung durch SC Devito Pp wurde im Januar diesen Jahres der Grundstein hierfür gelegt.

Kälber von Devito Pp

 

Nach einem vorbildlichen Deckeinsatz, folgten jetzt auch vorbildliche Geburten.

Im Zeitraum 27.10.2014 bis 02.01.2015 wurden neun Kälber des Bullen SC Devito Pp geboren, acht davon ohne Hilfe, das Neunte mit eingelegtem Rückwärtsgang, kam dann unter leichter Hilfestellung zur Welt.

Fünf Weibliche, alle hornlos, und vier Männliche, zur Hälfte hornlos, bevölkern munter den Stall. Ein weiteres hornloses Mutterkalb aus der Anpaarung  Capitole RVS x Vite Pp komplettiert den Bestand. Damit ist ein guter Grundstock, in Bezug auf die weibliche Nachzucht, gelegt.

Kühe mit weiblicher Nachzucht sind: Germania,  Genetika Pp, Granate Pp, Athena Pp, Galeria Pp und Vite Pp.

Kühe mit männlicher Nachzucht sind: Galicia Pp, Galvania, Gotika Pp und Gittana Pp.

Sehr erfreulich ist die Entwicklung der Reservesieger- Färse SC Granate Pp verlaufen, sie brachte ein schönes Mutterkalb problemlos zur Welt und zeigt eine gute Milchanlage.

Mit Spannung wird die letzte Abkalbung erwartet, die genetisch hornlose Ficus – Tochter - SC Galetta Pp ist für Anfang März ausgerechnet, sie erwartet dann im Alter von 28 Monaten ihr erstes Kalb.

Ficus eine alte Geschichte.

Der im Jahr 1990 geborene Bulle Ficus, bekannt für seine Leichtkalbigkeit und seine rahmige Nachzucht mit sehr guter Milchleistung, wurde nochmals vor gut 3 Jahren zur Färsenbesamung eingesetzt. Ficus stand jahrelang im Besamungskatalog von“ Charolais –Optimal“, von ihm sind in Frankreich über 9000 Nachkommen im Rahmen des IBOVAL kontrolliert worden. In Anpaarung mit Galicia Pp ( Jock Pp x Exponent) entstand die genetisch hornlose Färse SC Galetta Pp. Dieses Rind weist trotz frühzeitiger Belegung eine Kreuzbeinhöhe von 1.52 m auf, bei einem ansprechenden Fleischansatz, sie ist ein gutes Beispiel dafür, dass es sinnvoll ist, immer mal wieder auch einen behörnten, bewährten Bullen einzusetzen, mit dem Ziel, den Rassetyp zu optimieren.

Fleischrindernacht Hamm 2015

Unser Betrieb wird in diesem Jahr durch die Färse       SC Galea Pp repräsentiert. Galea Pp stammt aus der Anpaarung Romeo z Boru Pp x SC Gotika Pp ( Jermes Ps X Hero) und überzeugt ganz klar durch einen außergewöhnlichen Rahmen, gute Fundamente und Länge. Bei einem Blick ins Pedigree, wartet diese Färse mit einer Reihe von bewährten behörnten Bullen auf: Le Rebell – Setuisant, Harnois-Blason, Novotel-Hasting-Treppident-Ficus, Jermes-Hermes, Hero-Henry-Gabin, Pollux-Verteran-Saint Are, usw. In der 4 Generation stehen bei 16 Vorfahren, 3 als hornlos und 13 als behörnt. Entspricht einem Anteil von 81,25 % behört und 18,75% hornlos.

Foto - Charolais - Optimal

 

 

 

 

Fleischrindernacht 2014 in Hamm erneut ein voller Erfolg

 

 

In einem starken Schaukontingent von ca. 20 Charolaisfärsen, im Alter zwischen 2,5 Jahren bis 1 Jahr konnte sich SC Granate Pp behaupten, und errang den Reservesiegertitel über alle Tiere.

Sie musste sich nur sehr knapp der gehörnten Färse von Peter Lautem geschlagen geben, diese wurde zum Sieger ernannt, aufgrund "Ihres etwas feineren Knochenbaus". Ein Unterschied zwischen gehörnter Genetik und Hornlosgenetik war bei beiden Tieren nicht mehr erkennbar, beide standen klar in franz. Charolaistyp.

 

Erfolg bei einer Ausstellung ist eine schöne Erfahrung, nun gilt es jedoch Zuchtleistung zu erbringen. Ende Januar wurde SC Granate Pp von SC Devito Pp (D`Angely) belegt, eine Kombination auf deren Ergebniss ich schon jetzt sehr gespannt bin.

 

Meinen Dank gilt Manfred Pick für die schönen Bilder.

 

 

 

 

Fleischrindernacht Hamm 2014

 

Kurz entschlossen haben wir uns dazu entschieden, die hornlose Färse Granate Pp im Hamm auszustellen.

Granate Pp ist eine sehr volumige, fleischbetonte Färse mit einem 27 Monate - Gewicht von 840 kg, und steht ganz klar im franz. Charolaistyp.

Mit den Bullen Jock Pp als Vater und Sesame RVS als Großvater,verfügt sie über sehr viel bewährte gehörnte Genetik im Pedigree.

Granate verkörpert ganz klar das Ziel, wo die Reise " Hornlosigkeit" hingehen soll.

 

Granate Pp mit 20 Monaten